Oakheart am 30.03.2019

Oakheart am 30.03.2019

Barbereich

Barbereich

Music Hall

Music Hall

Gerry Walker am 15.02.2019

Gerry Walker am 15.02.2019

 

Worried Men ganz groß

Worried Men Skiffle Group im VCWCWir haben uns alle auf sie gefreut. Die Erwartungen waren groß. Und die zahlreichen Gäste wurden nicht enttäuscht. Das Urgestein des Austro-Pops, Blues und Folk die Worried Men Skiffle Group spielten, wie in ihren besten Zeiten. Von “Worried Men Blues” über “Falsom Prison” bis hin zu “I bin a Wunda” war alles vertreten.

David Lee und Dale

David Lee Howard & Dale Williams

David Lee Howard & Dale Williams

Wir sind euch natürlich noch Berichte der letzten beiden Veranstaltungen schuldig. Das wollen wir hier nachholen. Konkret geht es um die Auftritte von David Lee Howard aus Seattle/USA am 29. Juni 2013 und Dale Williams aus Nebraska/USA am 19. Juli 2013 in unserem Clublokal.

Amerikanische Koteletts

Teil 1 von 1 der Serie Rezepte

Das folgende Rezept wurde von unserer Küche bei der Vorstellung von Dale Williams unseren Gästen kredenzt:

Rezept: Amerikanische Koteletts

Zusammenfassung: Koteletts auf amerikanische Art

Koteletts Amerikanisch

Zutaten

  • Für Souce 1:
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Zucker, braun
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Essig
  • 1 TL Salz
  • 1 Zwiebel(n), gehackte
  • Für Souce 2:
  • 1 TL Pfeffer, weißer
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 3/4 Tasse/n Tomatenketchup
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 Tasse/n Wasser
  • 1 TL Salz
  • 4 Schweinekotelett (Nackenkoteletts)

Lucky Luke in Krems

Lucky Luke

Lucky Luke

Am 1. Juni 2013 um 11:00 Uhr fand die Eröffnung des Karikaturmuseums in Krems satt. Die Eröffnung stand unter dem Motto “Lucky Luke” und damit spielte auch der Wilde Westen in gewisser Hinsicht eine Rolle dabei.

Tex Robinson & Friends

Tex Robinson im VCWC

Tex Robinson im VCWC

Nachdem Lilly of the West ihre Tournee absagen musste und damit auch das Konzert in unserem Club nicht stattfinden konnte, wurde so rasch als möglich versucht, ein Ersatzprogramm bereitstellen zu können. Dieser „Ersatz“ wurde mit Mr. Tex Robinson gefunden!

Ersatz? Weit gefehlt! Diese Bezeichnung ist wohl eine Beleidigung für jemanden der in diesem Jahr sein 35–jähriges Bühnenjubiläum feiert. Mr. Tex Robinson kam nicht – sondern er erschien!